Co-Entwicklung serve-U App: Erster Workshop und wie geht´s weiter

Gemeinsam mit interessierten Co-Entwickler:innen aus der Community haben wir am ersten Co-Creation-Workshop an der App serve-U gearbeitet. Wie geht es nun weiter im Prozess?

Erster Co-Creation-Workshop

Am 06.12.2022 haben wir das erste Mal gemeinsam an der App serve-U gearbeitet. Interessierte Co-Entwickler:innen haben hier als erste aus der Community einen Blick in die App werfen können.

Die App bietet auf fünf Seiten unterschiedliche Informationen z.B. Deine Aktionen, Deinen persönlichen Energieverbrauch und dem der Community. Zu diesen Seiten konnten die Teilnehmer:innen Feedback geben. Was findest Du an diesem Entwurf/Prototyp gut? Was gefällt Dir noch nicht so gut? Welche Ideen gibst Du uns mit? Dabei kamen viele gute Ideen aus der Community, wie die App weiterentwickelt werden kann.

Hinweis: Wenn Du an diesem Workshop leider nicht teilnehmen konntest, dennoch gerne Feedback geben möchtest, kannst Du das jederzeit gerne während der beiden Testphasen im weiteren Verlauf machen. Wir freuen uns darauf!

Wie geht es weiter?

Der erste Schritt ist mit dem Co-Creation-Workshop getan.

In der zweiten Jännerwoche soll dann die erste von insgesamt zwei Testphasen starten. Damit Du den Zugang zur App erhälst, musst Du die Teilnahmevereinbarung unterschrieben an uns zurückgesandt und den Startfragebogen ausgefüllt haben. Zudem bitten wir Dich, die Datenfreigabe der 15-Minuten-Werte Deines Smartmeters bei Deinem Netzbetreiber zu erteilen. Hierfür erhältst Du eine Anfrage von uns.

Wenn das alles geschehen ist, kannst Du dich zum Start der Testphase mit Deiner E-Mail-Adresse in der App einloggen.
Wichtig: Bitte verwende zum Log-In dieselbe E-Mail-Adresse wie auch bei der Registrierung und beim Startfragebogen.

Noch nicht registriert? Dann schaue doch hier mal vorbei.

Hier siehst Du die fünf Seiten des Prototyps der serve-U App. Diesen kannst Du aktiv mitgestalten!

Share this Post

Scroll to Top