Die erneuerbare Energiegemeinschaft Spörbichl

Der Windpark Spörbichl wurde 1999 als unabhängige Initiative gemeinschaftlich von lokalen Privatpersonen errichtet, seitdem wächst die Gemeinschaft in enger Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein Energiebezirk Freistadt („EBF“, energiebezirk.at). Aufbauend auf der bestehenden Community wird eine regionale Erneuerbare-Energiegemeinschaft gegründet, die sich über die Gemeinden Windhaag, Sandl, Grünbach, Grünberg, Lasberg, Rainbach, Kefermarkt, Reichental und Waldburg erstreckt. Im Zentrum steht der Windpark Spörbichl mit 1,3 MW. Dieser versorgt mit vielen Photovoltaik-Betreiber*innen die Energiegemeinschaft mit lokalem Ökostrom.

Die EEG Spörbichl-Dreißgen auf einen Blick

Besonderheit

Entwicklung einer fast autarken Stromversorgung (Reststrombezug 10-20 %) mit dem bestehenden, sehr diversen Kraftwerksportfolio aus Wind, Sonne und Kleinwasserkraft. Kooperation der regionalen Anlagenbetreiber*innen mit Privatpersonen, KMUs und Gemeinden.

Geografische Lage:
Mühlviertel, Oberösterreich
Anlagenart:

Wind, Sonne, (Klein)Wasserkraft

Leistung:

2 MW(p)

Teilnehmer*innen:

100-200

Start:

01.06.2022

Partner:
Verein Energiebezirk Freistadt (EBF), Neue Energie GmbH – Windpark Spörbichl.

Lass uns in Kontakt bleiben!

Bitte warten...

Scroll to Top